Montag, 28. Januar 2013

Babyquilt... oder ein Quilt für's Baby...

Ihr Lieben,

Lange Zeit wollte ich schon für meine Maus einen Quilt (oder Patchworkdecke) nähen. Und genauso lange habe ich mich auch davor gescheut und immer nur die anderen Decken bewundert.

Ich stellte mir das ziemlich schwierig vor, hatte Angst davor die richtigen Stoffe zu finden etc.

Bis ich den einen Tag diese tolle Anleitung von Ricarda fand hier, hier, hier und hier.

Also zog ich los und wollte einfach nur mal nach Stoff gucken. Wie es der Zufall so wollte sprangen mir gleich 6 tolle Stoffe vor's Auge, die ich unbedingt nehmen musste und die meiner Meinung nach auch toll zusammen passen. Beim Binding fiel es mir etwas schwerer, dort brauchte ich zwei Anläufe. 
Aber alles in allem finde ich, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann.

Aber seht selbst:


Das Top besteht aus verschiedenen Stoffen von Riley Blake und 2 ich glaube dänischen Stoffen, das Einfassband ist auch Stoff von Riley Blake und die Rückseite ist normaler weißer Fleece. Als Futter habe ich kein normales Volumenvlies verwendet, sondern eine Decke namens Mysa Gräs vom gelben Möbelschweden. Dadurch hat die Decke eine schöne dicke und man kann sie auch mal als Krabbeldecke auf den Boden legen.


Und mein Resümee: Die Anleitung ist toll geschrieben (ich hatte leider nur 1-2 Kopfknoten) aber momentan weiß ich nicht, ob ich noch einmal so eine Decke nähen würde. Es ist ja doch ganz schön Arbeit (und die Decke ist nur ca. 1mx1m), vor allem das Einfassen richtig hinzubekommen. *puh*
Naja, eigentlich wollte ich auch noch eine Decke für mich, aber das muss lange lange warten.

Gut, das war's dann heute von mir. Ach ja, am Donnerstag wird geRUMSt und ich werde auch dabei sein, seid also gespannt ;)

LG Ani

Kommentare:

  1. Die Decke kann sich wirklich sehen lassen! Total super!!! :) Bin auf dein geRUMSe gespannt! :)

    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist wunderschön. Ich fand das Tutorial auch spitze, habe aber gerade leider keine Verwunderung für eine Decke.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ani,

    also, ich finde, da solltest Du dran bleiben:-) Diese Decke ist sehr schön geworden und die Stoffe (was ich immer besonders schwer finde:-) sind harmonisch aufeinander abgestimmt. Viel Freude mit der schönen Decke wünscht Dir Bianca

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr bei mir vorbeischaut und ein Kommentar hinterlasst. Bei Fragen und Anregungen bin ich jederzeit da und nehme diese dankend entgegen.
Liebe Grüße Ani